skip to main content

News

Ausland bietet Perspektiven

Für eine Vielzahl INDEGA-Mitglieder gehört es für eine zukunftsorientierte Unternehmensplanung dazu, sich auch im Ausland neue Absatzmärkte zu erschließen. Das macht die TASPO in ihrem Sonderteil “Zukunft Gartenbau” einmal mehr deutlich. Dort haben sich neben dem geschäftsführenden Präsidiumsmitglied Harald Braungardt weitere Mitglieder dazu geäußert, wie sie gemeinsam neue Märkte erschließen. Einig sind sich alle, es gehört Mut und vor allem Durchhaltevermögen dazu. Den Besuch der Länder zum Beispiel im Rahmen von Gemeinschaftsständen auf Messen halten alle für zwingend... weiter lesen

Veranstaltungen

BMEL fördert Teilnahme Fachmessen im Ausland

Sicher auf drei, unter Umständen sogar auf vier Gartenbau-Fachmessen wird es im nächsten Jahr einen vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderten Gemeinschaftsstand geben. Das geht aus der jetzt vom BMEL veröffentlichten Liste der Messebeteiligungen hervor.

Harald Braungardt, geschäftsführendes Präsidiumsmitglied der INDEGA, zeigt sich sehr erfreut darüber. „Wir werten es als positives Zeichen für den deutschen Gartenbau, dass unser Ministerium die Exportbemühungen des produzierenden Gartenbaus und der Gartenbauindustrie unter der Marke „Made in Germany“... weiter lesen

Presse

Erstes Fachgruppentreffen erfolgreich

Auf eine gelungene erste Fachgruppen-Tagung kann die INDEGA zurückblicken. Vizepräsident Wolfgang Kräss (Kräss GlasCon) zog ein durchweg positives Fazit und strich besonders die intensive aktive Beteiligung der Mitglieder heraus. Die gemeinsame Tagung aller Fachgruppen fand auf Initiative der Fachgruppe Gewächshaus unter Thomas Hain (RAM) in der Bildungsstätte des deutschen Gartenbaus in Grünberg statt. Das Motto der Bildungsstätte, Bildung und Begegnung passt dabei genau zu dem Ziel, das die INDEGA mit gemeinsamen Aktivitäten wie... weiter lesen