skip to main content

News

INDEGA unterwegs

Aufgabe der INDEGA ist es, ihre Mitgliedsbetriebe bei der Teilnahme an Messen zu unterstützen und so Märkte zu öffnen. Dies geschieht in Form von Gemeinschaftsstände, die den Aufwand für die teilnehmende Unternehmen gegenüber einem eigenen Stand deutlich reduzieren. Die INDEGA ist zu finden auf - der Baumschulmesse horti-regio am 17. Juli 2014 in Leipheim in der Baumschule Haage

- der ersten FloraTech IPM India in Bangalore. Zusammen mit der Messe Essen organisiert die INDEGA dort den... weiter lesen

Veranstaltungen

ÖGA erfüllt Erwartungen

Mit rund 23000 Besucher hat die ÖGA 2014 wieder das Besucherniveau der Vorjahre erreicht. Die Veranstalter waren zufrieden. 450 Aussteller bevölkerten das Gelände, dessen Attraktion das große Freigelände mit den Gerätevorführungen für den GaLaBau ist. Dementsprechend war das Besucherinteresse auf der ÖGA noch einmal deutlich in Richtung GaLaBau verschoben. Das spiegelt sich auch bei den ausgezeichneten ÖGA-Neuheiten wider, sechs von acht sind dem GaLaBau zuzuordnen. Dennoch zeigten sich die am Produktionsgartenbau interessierten Teilnehmer am... weiter lesen

Presse

INDEGA-Mitglieder festigen Kontakte in China

Die HortiflorExpo IPM China ist ein fester Bestandteil des INDEGA- Messeprogramms. In diesem Jahren waren in Beijing am von der INDEGA organisierten deutschen Gemeinschaftsstand neun Unternehmen vertreten: GEFOMA, Lehei , msd Möschle-Seifert, STEP Systems, TEKU-Pöppelmann, Erdenwerk Ziegler, die INDEGA und die IPM-Messe Essen selbst. Der Fachverband Deutscher Floristen hatte nicht nur den Stand dekoriert, er sorgte mit seinen Floristikdemonstrationen immer wieder auch für Aufmerksamkeit unter den Messebesuchern. Insgesamt... weiter lesen